Skip to content

Werner Lesser Skisprung Arena

Inselbergschanze im Sommer Die „Werner Lesser Skisprung Arena“ wurde im Oktober 2009 offiziell eingeweiht. Namensgeber ist der im Jahre 2005 verstorbene Brotteroder Ehrenbürger Werner Lesser. Er ist als erster Skispringer der Welt auf einer Sprungschanze mit Kunstmatten gesprungen. 

Während seiner sportlichen Laufbahn sammelte er beachtliche Erfolge und wurde über die Region hinaus bekannt. Nach seiner aktiven Zeit hat sich Werner Lesser 29 Jahre lang, von 1962 bis 1991, als Stützpunkttrainer im Wintersportverein Brotterode engagiert.

Auf dem heutigen Schanzengelände befinden sich vier Kinder-, Schüler-, bzw. Jugendschanzen sowie die Inselbergschanze, auf der Weiten über 120 m erreicht werden können. 

Seit 1995 findet in Brotterode jährlich der FIS Continental Cup im Skispringen auf der Inselbergschanze statt. Im Kampfrichterturm befindet sich außerdem eine Ausstellung zur Skisprunggeschichte von Brotterode. Einen Hinweis auf Führungen durch die Ausstellung (während der Wintersaison) finden Sie in unserem monatlichen Veranstaltungskalender. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Wintersportvereins Brotterode e. V. 

Wenn Sie die Skisprung Arena näher kennenlernen möchten, organisieren wir gern eine Schanzenführung! Kontakt: Haus des Gastes, Tel. 036840-33 33

 Inselbergschanze im Winter   Inselbergschanze bei Nacht

 

 

Touristinformation

Touristinformation Trusetal
Rathausstraße 9
98596 Brotterode-Trusetal
Tel.: (03 68 40) 8 15 78
Fax: (03 68 40) 82 48
E-Mail schreiben

Gästeinformation Brotterode
Haus des Gastes
Bad Vilbeler Platz 4
98596 Brotterode-Trusetal
Tel.: (036840) 33 33
Fax: (036840) 33 35
E-Mail schreiben

Login